01 202 69 69 termin@implantcare.cc

Die Gingivitis ist eine bakterielle Zahnfleischentzündung. Diese macht sich durch entzündete Schwellungen der vertieften Zahnfleischtaschen bemerkbar und wird durch Zahnbelag (Plaque) ausgelöst. Wird eine Gingivitis nicht behandelt, kann Parodontitis entstehen. Parodontitis ist eine durch Bakterien bedingte, übertragbare, entzündliche Erkrankung des Zahnhalte-Apparates (Parodontium), welche zu Knochenabbau führt (röntgenologisch nachweisbar).

Bei Gingivitis bzw. Parodontitis ist eine gezielte Behandlung erforderlich, um weitergehende Schäden am Zahnfleisch und Parodont zu verhindern.

Durch eine professionelle Mundhygiene werden alle Zahnoberflächen von Belägen befreit und poliert. Danach werden unter örtlicher Betäubung durch den Zahnarzt die Zahnfleischtaschen und die Wurzeloberflächen gründlich gereinigt (Tiefenreinigung). Auch eine spezielle Laserbehandlung, die sogenannte photodynamische Lasertherapie (PDT) kann im Bedarfsfall durchgeführt werden.

Nachversorgung und regelmäßige Kontrolle tragen zu einer nachhaltigen Heilung bei.